Wohnberatung

Schwellenlose Wohnungen und Häuser sind komfortabel und bequem für Menschen jeden Alters und in jeder Lebenssituation. Für hochaltrige Menschen und für Menschen mit Behinderungen sind sie notwendig, um selbstständig und selbstbestimmt zu wohnen. Leider fehlen auf dem Wohnungsmarkt häufig passende und bezahlbare Wohnangebote.

Aber vielen Menschen ist damit geholfen, wenn die vorhandene Wohnung/das Haus bequemer, sicherer und alltagstauglicher gestaltet wird. Wenn das nicht ausreicht oder ein Neuanfang gewünscht ist, kann ein Umzug in eine Wohnalternative sinnvoll sein. Wohnberatung unterstützt dabei, die passenden Entscheidungen zu treffen und sie auch umzusetzen.

Film über die Wohnberatung Link

Die Fachstelle für Wohnberatung im Niedersachenbüro möchte erreichen, dass allen Bürgerinnen und Bürgern eine qualifizierte und kostenfreie Wohnberatung zur Verfügung steht. Dazu bilden wir Wohnberaterinnen und Wohnberater in den Landkreisen und kreisfreien Städten in Niedersachsen aus. Wir stellen viele nützliche Arbeitshilfen und Informationen zur Verfügung. Schauen Sie sich doch mal bei uns um!

Veranstaltung Do, 22. August 2019
Informationsveranstaltung: Fortbildung Wohnberatung im LK Göttingen mehr

16.00 bis 18.00: Vorstellung der Grundlagenschulung ehrenamtliche Wohnberatung im LK Göttingen
Weiter Informationen im beiliegenden flyer pdf


Veranstaltungsort

Osterode

Veranstalter

Freie Altenarbeit Göttingen
Fortbildung Do, 12. September 2019
Sechtägige Grundlagenschulung Wohnberatung im Landkreis Göttingen mehr

Die sechstätige Grundlagenschulung richtet sich an interessierte Menschen, die ehrenamtlich in der Wohnberatung im LK Göttingen tätig werden möchten.

Weitere Informationen im beiliegenden Flyer pdf


Veranstaltungsort

Osterode

Veranstalter

Niedersachsenbüro in Koop. mit SPN LK Göttingen, LK göttingen und Freie Altenarbeit Göttingen
Fortbildung Di, 17. September 2019
Universal Design - komfortabel wohnen für alle mehr

Wohnen ohne Barrieren ist für Menschen in allen Lebenslagen komfortabel. Auf der ganztätigen Fortbildung werden Produkte und bauliche Maßnahmen für alle Generationen vorgestellt.

Die Veranstaltung ist für ehrenamtliche Wohnberaterinnen und Wohnberater kostenfrei, alle anderen bezahlen 50,- €.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer pdf

 

 


Veranstaltungsort

Handelshaus, Hinüberstr. 16-18 Hannove

Veranstalter

Niedersachsenbüro in Koop. mit Herrn Sudbrink, pro system Gmbh

Anmeldung unter 0511-16591085 oder wohnberatung@neues-wohnen-nds.de

Alle Termine finden Sie hier

Broschüre "Im Alter sicher leben"

Die Broschüre informiert über Kriminalitätsformen, denen ältere Menschen in besonderer Weise ausgesetzt sind, und gibt Tipps zum wirksamen Schutz vor solchen Straftaten. mehr

Skizzen und Bilder veranschaulichen die technische Sicherung von Türen, Fenstern und Fenstertüren, Hinweise auf Einbruchmeldeanlagen sowie Videoüberwachung ergänzen die Informationen. Eingegangen wird außerdem auf das Thema „Smart Home“ und auf staatliche Förderung von Einbruchschutz. Am Ende stehen Hinweise auf weiterführende Informationen und Beratungsstellen. Weitere Informationen Link

Modellprogramm: Herausforderung Demenz - Aktiv werden in der Kommune

Das Modellprojekt Demenz und Kommune (DeKo) der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V./Selbsthilfe Demenz unterstützt Kommunen dabei, Angebote für Menschen mit Demenz auf- und auszubauen und ihre Bürgerinnen und Bürger für das Thema Demenz zu sensibilisieren. Ziel ist, dass auch Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen gut integriert und versorgt vor Ort leben können – in ihremm Stadtteil, in ihrem Quartier. Hilfreich ist auch die Checkliste "Wie demenzaktiv ist unsere Kommune". Weitere Informationen Link

 

Pflege-TÜV wird reformiert - ab November 2019 neues "Pflegetransparenzsystem" für Heime

Der bisherige "Pflege-TÜV" bietet keine gute Grundlage, um die Qualität einer Einrichtung zu bewerten. Mit der Reform des Bewertungssystems soll sich dies ab Ende 2019 ändern. Pflegebedürftige sollen dann bessere Orientierungsmöglichkeiten für die qualitative Auswahl eines geeigneten Pflegeheims erhalten. Link

Mehr unter Aktuelles finden Sie hier

Nach oben